AGB

Es gelten die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle Kaufverträge, die über diese Seite abgeschlossen werden.

Ihr Vertragspartner ist:
Mykoplan® Vitalpilze Schweiz AG, Am Sunnehang 3e, 8486 Rikon im Tösstal, Schweiz

1. Geltungsbereich

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für den zwischen dem Kunden (im weiteren „Kunde“ oder „Sie“) und der Mykoplan Vitalpilze Schweiz AG (nachfolgend „Mykoplan“ oder „wir“ genannt) über den Onlineshop www.mykoplan.ch, einschliesslich der hierauf weitergeleiteten Domains, abgeschlossenen Vertrag über die Lieferung der von www.mykoplan.ch angebotenen Waren. Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von Mykoplan erfolgen ausschliesslich auf Basis vorliegender AGB.

1.2. Als Kunden nach §1 (1) gelten sowohl Konsumenten als auch Unternehmer. Konsument ist jede natürliche Person, bei der der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit des Konsumenten zugerechnet werden kann, sondern dem persönlichen oder familiären Gebrauch. Dagegen ist ein Unternehmer eine natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die zu gewerblichen oder beruflichen Zwecken bestellt.

1.3. Mykoplan erbringt die Leistungen ausschliesslich auf der Grundlage diesen AGBs.

2.  Vertragsabschluss

2.1 Die Darstellung von Produkten im Onlineshop www.mykoplan.ch stellt noch kein bindendes Angebot dar.

2.2 Durch Abschluss des elektronischen Bestellvorganges über unseren Onlineshop können Sie Waren bestellen. Bei Auswahl eines oder mehrerer Produkte werden Letztere in den virtuellen Warenkorb gelegt. Im Warenkorb können alle zugeordneten Produkte eingesehen werden. Zusätzlich kann dort sowohl die Anzahl der bestellten Produkte variiert als auch ein bestelltes Produkt entfernt werden. Durch Betätigung des Buttons „zur Kasse“ werden Sie zur Eingabe der für den Versand relevanten Informationen aufgefordert. Vor Abschluss der Bestellung werden Ihnen alle für die Bestellung relevanten Informationen zusammengefasst angezeigt. Durch Betätigung des Buttons „jetzt kaufen“ wird der Bestellvorgang beendet.

2.3 Ihre Bestellung stellt ein bindendes Angebot dar. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung und stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Ein bindender Vertrag zwischen dem Kunden und Mykoplan kommt erst mittels Auftragsbestätigung via E-Mail innert spätestens zwei Tagen zu stand.

3. Preise

3.1 Für Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung für die Produkte aufgeführten Preise in Schweizer Franken (CHF).

3.2 Alle genannten Preise beinhalten die schweizerische gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich exklusive Versandkosten. Zusätzliche Kosten werden gesondert berechnet und ausgewiesen.

4. Lieferbedingungen

4.1 Entstehen Mykoplan aufgrund der Angabe einer falschen Lieferadresse oder eines falschen Adressanten zusätzliche Versandkosten, so sind diese Kosten von dem Kunden vollumfänglich zu ersetzen.

4.2. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Schweiz sowie Liechtenstein kostenlos (A-Post).

4.3 Die Lieferung erfolgt grundsätzlich über die Schweizer Post. Mykoplan versendet von Montag bis Freitag. Vor 15 Uhr bestellte Artikel werden noch am selben Tag bearbeitet und verschickt.

4.4 Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt innerhalb von 1 – 2 Werkstagen. Falls ein Artikel nicht vorrätig sein sollte, kann es zu Lieferzeiten bis 30 Tagen kommen. Eine Nichteinhaltung der Lieferfristen, welche lediglich zur Orientierung dienen, gibt dem Kunden keinen Anspruch auf Vertragsrücktritt bzw. Schadenersatz. Falls Waren zum Zeitpunkt der Lieferung nicht verfügbar sind, werden sie weder nachgesendet, noch werden Ersatzartikel geliefert. Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der entsprechenden Waren umgehend von Mykoplan informiert. Die effektiv gelieferte Menge wird auf dem definitiven Lieferschein und auf der Rechnung angegeben. Dem Kunden steht bei gekürzten oder nicht gelieferten Mengen weder Real- noch Schadensersatz zu.
Die Lieferungen und angegebenen Lieferzeiten beschränken sich auf das Gebiet der Schweiz. Lieferungen ins Ausland sind nur nach Absprache und Kontaktaufnahme mit Mykoplan möglich.

4.5 Mykoplan ist jedoch auch zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt. Dabei entstandene Kosten für den getrennten Versand trägt Mykoplan.

4.6 Nimmt ein Käufer die Ware nicht an, so kann Mykoplan nach eigener Wahl entweder nach Ablauf einer Frist von 2 Wochen die Ware an einen Dritten verkaufen und den ursprünglichen Käufer für einen eventuell entstandenen Verlust haftbar machen oder auf der Erfüllung des Vertrages beharren. Vorbehalten bleiben die übrigen gesetzlichen Ansprüche von Mykoplan.

4.7 Sollte die Ware aufgrund höherer Gewalt oder Produkteinstellung nicht lieferbar sein oder Mykoplan die bestellten Produkte nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen kann und sollten diese Umstände erst nach Vertragsabschluss eintreten und nicht durch Mykoplan zu verantworten sind, so wird Mykoplan von der Lieferpflicht befreit. Sollten Ereignisse, die Mykoplan die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – beispielsweise Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen oder Ähnliches – eintreten, hat Mykoplan Verzögerungen auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.

5.  Widerrufsrecht

5.1 Sie haben grundsätzlich ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Bitte senden Sie uns Ihren Widerruf innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu (massgeblich ist der Poststempel).

5.2 Die Ware senden Sie uns mit dem Widerruf zurück.

5.3 Wir erstatten die Zahlungen zurück, sobald wir die Ware erhalten haben. Der Widerruf ist zu richten an: Mykoplan Vitalpilze Schweiz AG, Am Sunnehang 3e, CH 8486 Rikon

5.4 Die Rücksendekosten tragen Sie.

5.5 Bitte beachten Sie, dass wir nach dem öffnen versiegelter Produkte aus Gründen des Gesundheitsschutzes sowie aus Hygienegründen kein Widerrufsrecht gewähren können.

5.6 Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung der Verpackung vom zu erstattenden Kaufpreis abzuziehen.

5.7 Adresse für Rücksendung: Mykoplan Vitalpilze Schweiz AG, Am Sunnehang 3e, 8486 Rikon, Schweiz

6. Zahlungsbedingungen

6.1 Für Bestellungen bieten wir die Zahlart Rechnung an.

6.2 Bestellungen von Produkten über www.mykoplan.ch können per Rechnung bezahlt werden. Die Bezahlung per Rechnung ist ohne Abzug und Rabatte innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum fällig und mit dem der Lieferung beiliegenden Einzahlungsschein zu begleichen. Unberechtigte Abzüge werden nachbelastet. Bei Zahlungsverzug wird ein Unkostenbeitrag von CHF 10.00 für die 1. Mahnung und CHF 30.00 für die 2. Mahnung erhoben

6.3 Wir behalten uns das Recht vor, Bonitätsabklärungen über den Kunden einzuholen und können zu diesem Zweck Kundendaten weiterleiten. Wir können einzelne Zahlungsmittel ohne weitere Begründung generell oder für einzelne Kunden ausschliessen.

7. Gefahrenübergang

7.1 Die Gefahr eines unvorhersehbaren Untergangs und einer zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware geht mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.

8. Eigentumsvorbehalt; Verrechnung; Zurückbehaltungsrecht

8.1 Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

8.2 Bei Unternehmer behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor.

8.3 Kommt der Kunde mit der Bezahlung des Rechnungsbetrages in Verzug, sind wir berechtigt, den Eigentumsvorbehalt auf Kosten des Kunden im Eigentumsvorbehaltsregister einzutragen. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

8.4 Ein Recht zur Verrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind. Ausserdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

8.5 Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehenden Forderungen sofort fällig.

9. Datenschutz

Zum Datenschutz gelten die Regelungen unserer Datenschutzerklärung, die integrierende Bestandteile dieser AGB bilden.

Die bei der Bestellung von Waren gesammelten Daten werden vertraulich und nach Treu und Glauben behandelt. Mit der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geben die Kunden Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten innerhalb der Mykoplan und/oder durch deren Partnerfirmen weitergegeben werden dürfen. Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann grundsätzlich keine Haftung übernommen werden.

10. Haftungsausschluss

10.1 Die Parteien vereinbaren ausdrücklich, dass die Rechtsbehelfe des Kunden bei Schlecht- oder Nichterfüllung sich auf das Rücktrittsrecht gemäss Ziffer 4 der AGB beschränken und jede weitergehende Haftung, Schadenersatzpflicht oder andere Inanspruchnahme von Mykoplan ausgeschlossen ist, soweit ein solcher Ausschluss gesetzlich zulässig ist.

10.2 Im Übrigen haftet Mykoplan zudem nur für Schäden des Kunden, die durch Mitarbeiter von Mykoplan vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben. Für Schäden wegen leichter Fahrlässigkeit wird nicht gehaftet. Soweit gesetzlich zulässig wird die Haftung für durch Hilfspersonen verursachte Schäden wegbedungen.

11. Anwendbares Recht und Gerichtstand

11.1 Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts (CISG).

11.2 Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB sowie der darunterfallenden Rechtsverhältnissen sind die Gerichte von Winterthur ausschliesslich zuständig. Mykoplan ist jedoch befugt, seine Rechte auch am Domizil des Kunden oder vor jeder anderen in Abwesenheit einer Gerichtstandsvereinbarung zuständigen Behörde geltend zu machen.

12. Salvatorische Klausel

12.1 Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Falle der Ungültigkeit oder Nichtigkeit einer Bestimmung ist diese durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung so nahe wie möglich kommt.

13. Änderungen der vorliegenden AGB

13.1 Mykoplan kann diese AGB von Zeit zu Zeit anpassen. Die jeweils aktuellen AGB finden Sie unter www.mykoplan.ch

14. Urheberrecht

© 2018 Mykoplan Vitalpilze Schweiz AG

Der gesamte Inhalt der Publikationen der Mykoplan Vitalpilze Schweiz AG, insbesondere des Webshops, ist urheberrechtlich geschützt. Die vollständige oder teilweise Reproduktion, Übermittlung, Modifikation, Verknüpfung oder Benutzung für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Mykoplan Vitalpilze Schweiz AG untersagt. Verstöße gegen das Urheberrecht werden strafrechtlich verfolgt und verpflichten zu Schadensersatz.

Stand: September 2018

Mykoplan Newsletter

Haben Sie eine Aktion verpasst? Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden:

Item added to cart.
0 items - CHF 0.00